Linx

Motion Integrated Intelligence
Bluetooth Verbindung
Mobilitätsgrad (2) 3 (4)

Linx ist das erste vollständig integrierte mikroprozessorgesteuerte Beinprothesensystem der Welt. Jedes Element ist wichtiger Bestandteil eines insgesamt bislang einzigartigen Produktdesigns das Energieeffizienz, Körpersymmetrie und Wohlbefinden bei hoher Bewegungssicherheit einschließt. Das interaktive Prothesensystem gleicht Bewegungsabläufe permanent sich veränderten Umweltbedingungen an. Auch besonders anspruchsvolle Geländeformen sind keine Herausforderung mehr, denn Linx bietet sicheren Halt auf Rampen und Schrägen. Das Gehen von Steigungen wird unterstützt. Diese Produktrevolution wird durch den neuen Master Controller, der dieLinx Reaktionen koordiniert, unterstützt. Die Komponenten wie Knie und Fuß kommunizieren permanent miteinander für ein harmonisches Zusammenspiel. Faszinierende Bewegungsabläufe sind wieder intuitiv möglich.

Hier geht‘s zur Linx micro-Seite

macrobertaward2016-btn

Merkmale

  • Ramp Dynamics: der progressive Knie- und Fußwiderstand kontrolliert sicheres Abgehen von Schrägen und Neigungen.
  • Standing Lock: auf Rampen oder auch bei gebeugtem Knie ermöglichtLinx dank Standsperre eine optimale Gewichtsverteilung und garantiert dabei sichere Kontrolle und Balance.
  • Dynamic Balance: Linx passt sich permanent den Laufeigenschaften an und schont den Bewegungsapparat.
  • Motion Integrated Intelligence Mi²: Sensoren synchronisieren permanent die Bewegungsabläufe durch die Interaktion der Gelenke für ein besonders natürliches und sicheres Gehen.
ziehen

Produktbeschreibung

  • Elektronisch, komplett vernetztes, interaktives Knie-/Fußprothesensystem bestehend aus einem multisensoriell gesteuertem Kniegelenk und multisensoriell gesteuertem Fuß-/Knöchelgelenk inklusive Rohradaption mit Interaktion der Gelenke durch Master Controller
  • Prothesensystem mit elektronisch geregelter Stand- und Schwungphase und  elektronisch geregeltem Plantar- und Dorsalflexionswiderstand mit den Zusatzfunktionen:
    • Elektronisch geregeltes Yielding
    • Belastungsabhängige Schwungphasenauslösung
    • Ganggeschwindigkeitsabhängige Extensionsunterstützung
    • Intuitive Sitz- und sichernde Stehfunktion
    • Assistierende Funktion für das Aufgehen von Schrägen und Bergauflaufen
    • Unterstützende Funktion zum sicheren Abgehen von Schrägen, Neigungen und Bergablaufen
    • Computergestützter Aufbau
  • Geeignet für Mobilitätsklasse (2), 3 und (4)
  • Dreh- und verschiebbare proximale Pyramidenadaption

Technische Daten

Fußspektrum

22-30

Produktgewicht

2.600 g

Bauhöhe

475-570mm

Absatzhöhe

10mm

Produktspezifikation

Anwendungsbereich: Oberschenkel, Knie- und Hüftexartikulation
Max. Körpergewicht:  100 kg = Mob. 4 / 125 kg = Mob. 2, 3
Produktgewicht: 2.600 g (Gr. 26)
Bauhöhe: 475 bis 570 mm
Fußspektrum: 22 bis 30 cm
Proximaler Anschluss: Dreh- und verschiebbare Pyramidenadaption
Proximal: Pyramidenadapter
Akkudauer: bei voller Ladung mind. 24 Stunden

 

Auswahlmatrix

Bildvergrößerung

Empfehlenswert ist eine jährliche visuelle Kontrolle. Überprüfen Sie bitte bei visuellen Defekten, ob die ordnungsgemäße Funktion beeinträchtigt wird. Wartungsarbeiten sind durch fachkundiges Personal zulässig.

diese Seite teilen: